Inhalt - Datenlogging & Tracking

Datenlogging & Tracking

GPS-Datenlogger (OEM)

Kunde: Art of Technology AG (internes Projekt)

Da der GPS-Anwendungs-Markt ständig wächst und sich entwickelt ist es äusserst schwierig geworden, die Anforderungen der künftigen GPS-Logger vorherzusagen. Vor allem im Hinblick auf die sehr breite Palette von Anwendungen und Kundenwünschen.

Kostengünstige kundenspezifische Anwendungen

Der OEM GPS-Datenlogger ist als Baustein konzipiert und dient als Grundlage für mehrere Anwendungen mit anpassungsfähigem Basissystem, Erweiterungsschnittstellen, einem einzigen Board-Design, kundengerechter Gehäusetechnik, erweiterbarem Software-Framework und anspruchsvoller Energieverwaltung.

Der OEM GPS-Datenlogger ist eine vielseitige Plattform, die für Testzwecke verwendet werden kann um besondere Anpassungen, die für das Endprodukt erforderlich sein können zu überprüfen; entweder unter Verwendung identischer Hardware oder des bestehenden Designs mit geringfügigen Änderungen. Dieser Ansatz ermöglicht die Implementierung von kundenspezifischen Lösungen... zu einem attraktiven und erschwinglichen Preis.

GPS-Datenlogger (Taube)

Kunde: Universität Zürich (Anatomisches Institut)

Dieses kleine, leichte Datenprotokollierungsgerät (nur 28 Gramm) mit niedrigem Batterieverbrauch bringt aussergewöhnliche Leistung für Anwendungen, die extrem hohe Mobilität erfordern. Der Miniatur GPS-Datenlogger zeichnet Daten auf, die nachher über USB ausgelesen und grafisch in Google™Earth angezeigt werden können.

Der Tauben-Datenlogger kann als Standardgerät oder als semi-kundenspezifische Version mit zusätzlichen Funktionen geliefert werden, wie z.B.:

  • Kommunikation (Bluetooth, ISM, GSM, ZigBee)
  • Sensoren (Bewegung, Temperatur, Feuchtigkeit)
  • grössere Batterie
  • kundenspezifische Software

GPS-Datenlogger mit massgefertigtem, robustem Gehäuse

GPS-Datenlogger (ZHAW)

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Unter der Leitung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften erfasst und modelliert das Forschungsprojekt «mafreina» die Bedürfnisse und Verhaltensweisen von Erholungssuchenden in der Natur (z.B. in der 'Biosfera Val Müstair', Naturschutzgebiet, Graubünden, Schweiz).

Basierend auf Hard- u. Software des OEM GPS-Datenloggers, einem unserer bestehenden Semi-Custom-Geräte, verfügt der ZHAW GPS-Datenlogger über einen grossen Datenspeicher und beendet, um Strom zu sparen die Protokollierung, wenn er nicht in Bewegung ist, was eine 7-Tage-Aufzeichnungskapazität bietet. Für das Gehäuse wurde eine spezielle Herstellungstechnik verwendet, die sich besonders für geringe Mengen eignet, was die Notwendigkeit für teure Werkzeuge vermeidet.

Unser Beitrag
  • Einsatz vorhandener Semi-Custom GPS-Datenloggern (OEM)
  • Integration eines Low-Power-Bewegungssensors
  • Nutzung vorhandener Teile, um tragbare Kosten zu erzielen
  • massgefertigtes, robustes Gehäuse

Quasi-Echtzeitmomentaufnahme des "Swiss Raid Commando 2007"

GPS-Tracker Leitplatine

GPS-Tracker

Kunde: Armasuisse (Bundesamt für Rüstung)

Ein kleines, leichtes GPS / GSM-Gerät entwickelt für Quasi-Echtzeit-Überwachung und Verfolgung von Teams bei militärischen Manövern. Eingesetzt von Schiedsrichtern während des "Swiss Raid Commando", einem der ältesten und wichtigsten internationalen Militärwettbewerben weltweit für ausgebildetes Militärpersonal, das den Grad seiner Fähigkeiten in einer Art «Kommando-Übung» messen will.

Im Jahr 2007 konkurrierten 143 internationale Teams in Viererpatrouillen mit mindestens einem Mitglied im Rang eines Offiziers oder Unteroffiziers. Solide Infanterie-Ausbildung, ausgezeichnete Kondition, analytische und überdurchschnittliche Beurteilungsfähigkeiten sind unerlässlich für den Erfolg.

Das GPS-Empfänger-System erfasst und kommuniziert Positionsdaten periodisch über eine GPRS-basierte Datenverbindung zu einer Leitstelle zur Visualisierung; die Daten können grafisch in Google™ Earth angezeigt werden.

Eigenschaften
  • Zeichnet GPS-Daten im nichtflüchtigen Speicher auf
  • Auslesen via USB
  • lange Akku 'run-time'
  • integrierter Notruf
  • robuste Konstruktion für den Ausseneinsatz
Unser Beitrag
  • Komplettsystem inklusive Antenne, Akku und Ladegerät
  • Power-Management-System für eine lange Akkulaufzeit
  • SMD Design für Kleinserien
  • Verwendung von Standard-Kopfanschluss für Produktionstests (Vermeidung teurer Adapter)
  • Entwicklung und Produktion in weniger als 4 Monaten ab Projektstart

NeuroLogger

Kunde: New Behaviour AG

Der kleine und leichte NeuroLogger (nur 2,5 g inkl. Batterie) ist eine einzigartige und elegante Lösung für die drahtlose Erfassung der EEG-Aktivität bei sich frei bewegenden Tieren.

500 EEG-Signale werden pro Sekunde über einen Zeitraum von 36 Stunden aufgezeichnet und in den nichtflüchtigen Speicher (NVM) abgelegt, so dass die Daten, selbst wenn das Gerät nicht mit Strom versorgt ist, ausgelesen und ausgewertet werden können.

Der NeuroLogger deckt eine Vielzahl von Verhaltensparadigmen im Bereich der Tiermodelle für Epilepsie und Schlafstörungen ab. Er kann zusammen mit Phänotypisierungsplattformen verwendet werden und ermöglicht somit eine vollständig automatisierte und perfekt synchronisierte Metabolismus-, Verhaltens- u. physiologische Überwachung, z.B.:

  • indirekte Gas-Kalorimetrie
  • Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Bewegungsaktivität, Übungen, Erlernung und Gedächtnis
  • Blutdruck, Herzfrequenz und Biospannungen